Tofu und anderer Fleischersatz haben mit ALLVAC Folien den perfekten Schutz

Tofu ist schnittfester Sojaquark und kommt ursprünglich aus Asien. Heute ist Tofu weltweit Fleischersatz und erleichtert die moderne vegetarische und vegane Küche. Tofu wird aus Sojamilch hergestellt, am Ende des Herstellungsprozesses entwässert und in Blöcke geschnitten. Der Herstellungsprozess des Fleischersatzes erinnert an die Käseherstellung und ist in unterschiedlichen Varianten erhältlich.

Tofu braucht eine Folie mit besten Siegeleigenschaften

Der Seidentofu eignet sich besonders für die Herstellung von Süßspeisen, während der Schwammtofu meist gefüllt und frittiert wird. Auch der Klassiker ist im Kühlregal in zahlreichen Varianten zu finden. Mit Kräutern, geräuchert oder scharf gewürzt, ist er in der Form kleiner Blöcke meist in Vakuumverpackungen erhältlich. Da Tofu oftmals auch in etwas Lake verpackt wird, muss die Verbundfolie, in die der Sojaquark verpackt wird, nicht nur vor Sauerstoff und beim Transport schützen, sondern auch beste Siegeleigenschaften haben. ALLVAC Barrierefolien
gewährleisten das.

Fleischersatz wird mit ALLVAC-Folien haltbarer

Temeh ist ebenfalls ein beliebter Fleischersatz aus Indonesien, der als Block in einer Tiefziehverpackung aus ALLVAC Barrierefolie verkauft wird. Traditionell wird Temeh aus ganzen, gedämpften und geschälten, mit Pilzkulturen fermentierten Sojabohnen hergestellt. Seitan hingegen ist ein Fleischersatz aus Weizeneiweiß (Gluten). In der Konsistenz ist dieser Fleischersatz etwas bissfester als Tofu und bisweilen leicht faserig. Alle Tofu- und Fleischersatzprodukte profitieren in einer Vakuumverpackung aus ALLVAC-Folien von einer sicheren Verpackung, die nicht nur schützt, sondern am Point of Sale auch überzeugt.

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gern.