Mit Coextrusion gießt ALLVAC hochwertige PA/PE-Barrierefolien

Eines der konventionellen Herstellungsverfahren von Folien ist heute neben der Blasextrusion die Coextrusion. Bei diesem Verfahren, das man auch Gießfolien-Extrusion (Cast-Folien-Extrusion) nennt, tritt die Schmelze aus einer Breitschlitzdüse aus, wird auf einer Kühlwalze abgekühlt und weiterverarbeitet.

Auf den Coextrusionsanlagen werden verschiedene Folienmaterialien zusammengeführt. Als Basis haben alle unsere Folien Polyamid (PA) und Polyethylen (PE). Die Folien lassen sich so veredeln, dass diese als Primärverpackung für Lebensmittel unbedenklich eingesetzt werden können.

Hervorragende Konsistenz dank Coextrusion

Die Coextrusion bietet eine hohe Produktivität. Die Folien zeigen eine hervorragende Qualitätskonsistenz, was eine wesentliche Voraussetzung für eine optimale Performance der Folie in der Weiterverarbeitung ist. Bei diesem Verfahren können Folien dank der schnellen Kühlung mit einem perfekten Oberflächenglanz und einer hohen Transparenz hergestellt werden. Außerdem sind diese Folien sehr flexibel und dennoch ausgesprochen durchstoßfest. In Thermoformverfahren wie beim Tiefziehen sind sie zuverlässig maschinengängig. Unsere Anlagen punkten mit einer hohen Ausstoßleistung, bei der Dickentoleranz und den optischen und funktionellen Eigenschaften der Folie.

Tiefziehfähig mit besten Barriereeigenschaften

Unsere tiefziehfähigen PA/PE-Folien bestehen aus mehreren Schichten PA und PE im Wechsel. Je nach Aufgabenstellung kann die Rezeptur durch die Zugabe von Additiven verändert werden, was sich dann auf die Eigenschaft des Folienverbundes auswirkt. Aus den Barriere-Folien produzieren unsere Kunden im weiteren Verlauf flexible Verpackungen für die Lebensmittelindustrie, für medizinische Anwendungen und den Konsumbereich. Ihre Sperreigenschaften schützen vor Aromaverlust, Feuchtigkeit und Luft. Außerdem werden sie als Deckelfolien für MAP-Verpackungen eingesetzt.

Sie haben Fragen zur Coextrusion? Dann beraten wir Sie gern. Rufen Sie uns einfach an, oder schreiben Sie uns.