Blasextrusion bei ALLVAC produziert belastbare Folien

ALLVAC produziert und entwickelt in Zusammenarbeit mit der Schwesterfirma BREVAC coextrudierte Blasfolien. Die mehrschichtigen Folienlösungen, die für besondere Anforderungen eingesetzt und auf allen gängigen Maschinen weiterverarbeitet werden können, haben durch die Blasextrusion besondere Vorteile hinsichtlich der variablen Festigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.

Bei der Blasextrusion wird die Schmelze durch ein Werkzeug mit Ringdüse gedrückt. Der dadurch entstehende Schmelzeschlauch wird mit Luft aufgeblasen und durch Kühlluft von außen und innen gekühlt. Die Säule, die sich bei diesem Verfahren bildet, steht eindrucksvoll. Sobald das Schmelzgemisch unter den Schmelztemperaturbereich abgekühlt ist, wird der Schlauch mithilfe von zwei gegenüberliegenden Gleitwalzen zusammengelegt. Der flachgelegte Schlauch wird von Führungsrollen zu einer Schneidvorrichtung transportiert, in einzelne Bahnen konfektioniert und auf Rollen gewickelt. ALLVAC produziert mit diesem Verfahren Folien mit bis zu 18 Schichten, die im Blaskopf übereinandergelegt werden. Bei der wassergekühlten Blasfolienextrusion werden sehr hohe Abkühlraten erzielt. Dadurch entstehen weiche, elastische Folien mit nahezu amorpher Molekularstruktur.

Schicht für Schicht Blasextrusion

Unsere Folien, die durch Blasextrusion produziert werden, bestehen aus mehreren Schichten, die im Ergebnis die positiven Eigenschaften verschiedener Materialien in einer Folie vereinen. Dabei kommt es auf jede Schicht an: Die PA-Schichten sind ausschlaggebend für die mechanische Festigkeit der Verpackung. EVOH verhindert als funktionelle Sperrschicht Aromaverlust sowie das Eindringen von Sauerstoff und verlängert dadurch die Haltbarkeit Ihres Produktes. Die PE-Schicht auf der Innenseite der Packung dient als Siegelmedium und ist ausschlaggebend für dichte Siegelnähte und eine saubere Vollflächenversiegelung. Sie dient als Feuchtigkeitsbarriere und schützt Ihr Produkt vor Austrocknung, aber auch vor unkontrollierter Feuchtigkeitsaufnahme. Die Haftvermittlerschicht zwischen PA- und PE-Schicht muss diese zuverlässig verbinden, um auch bei hohen Temperaturen oder Temperaturschwankungen eine Delamination zu verhindern. Damit empfehlen sich diese Folien vor allem für die Lebensmittelindustrie.

Hochwertige Produkte zu fairen Preisen

Unsere Kunden profitieren von der Zusammenarbeit mit BREVAC nicht nur durch hochwertige Produkte zu fairen Preisen, sondern erhalten ihre Lieferungen auch schnell und flexibel. Zu unserem internationalen Kundenkreis zählen zahlreiche europäische Lebensmittelhersteller und Folienverarbeiter, die auf unseren Beratungsservice und unser Qualitätsverständnis größten Wert legen. Die BRCGS-Zertifizierung ist dabei sichtbares Zeichen unserer herausragenden Produktqualität.

Sie haben Fragen zu unseren Folien aus der Blasextrusion?
Dann beraten wir Sie gern. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.